Z Flip von Samsung ist da

Samsung hat Produkt-Neuheiten präsentiert – viel beachtet wurde das Galaxy Z Flip während der Präsentation. Der südkoreanische Elektronik-Gigant bringt mit dem Z Flip ein neues faltbaren Smartphone auf den Markt.

Das ist für Trendsetter hieß es bei der Vorstellung des faltbaren Mobilfunktelefons in San Francisco. Es begeistere nicht nur mit stilvollem Design sondern auch durch ein Smartphone Display mit faltbarem Glas. Das 6,7 Zoll-Display lasse sich kompakt zusammenfalten und passt so auch bequem in die Hosentasche.

Damit ist das Z Flip nur halb so groß wie heutige Smartphones und kommt auseinander geklappt auf die entsprechende Größe. Der Preis für das neue Falt-Telefon ist allerdings nicht ohne – für knapp 1.500 Euro kommt es auf den Markt.

Z Flip ab Februar erhältlich

Das Galaxy Z Flip kann seit gestern in den Farben schwarz und pink vorbestellt werden. Es wird ab dem 21. Februar 2020 im Samsung Online Shop und im deutschen Handel bei ausgewählten Händlern in begrenzter Stückzahl erhältlich sein.

Neben dem Z Flip stellten die Südkoreaner auch noch neue Galaxy S20 Geräte vor – die Fortschreibung der traditionellen Flagschiffe des Konzerns. Neben leistungsfähigeren Prozessor stecken in den Smartphone Geräten nun verbesserte Kameras. Das S20 wird in drei verschiedenen Modellen angeboten: als Standard S20, als S20 Plus und S20 Ultra.