Wohnimmobilien deutlich teurer

Wohnimmobilien in Deutschland verteuern sich kräftig: Im Jahresdurchschnitt 2021 sind die Preise für Wohnimmobilien insgesamt um 11,0 % gegenüber 2020 gestiegen.

Das teilte das Statistische Bundesamt am Montag mit. Im Jahr 2020 betrug der Preisanstieg gegenüber dem Vorjahr noch 7,8 %.