Preise für Immobilien ziehen weiter an

Immobilienpreise legen in Corona-Krise weiter zu: Laut Angaben des Statistischen Bundesamts verteuern sich Häuser und Wohnungen in Deutschland weiter.

Bauhauptgewerbe trotzt Corona-Krise

Der Auftragseingang im Bauhauptgewerbe war nach Angaben des Statistischen Bundesamtes im September 2020 um 3,6 % höher als im August 2020.

Mehr Aktien im DAX – weniger im MDAX

Der Deutscher Leitindex DAX wird durch zusätzliche Qualitätskriterien und Angleichung an internationale Standards gestärkt. Das teilte die Deutsche Börse am

Amazon jetzt auch Apotheke

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, doch seit Dienstag ist es soweit: Der weltweit größte Onlinehändler Amazon versucht sich jetzt auch als Internet-Apotheke.

Zahl der Insolvenzen bleibt niedrig

Im August 2020 haben die deutschen Amtsgerichte 1.051 Unternehmensinsolvenzen gemeldet. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 35,4 % weniger als im August 2019.

Wirtschaftsweise optimistisch

Der Sachverständigenrat erwartet für Deutschland im Corona-Jahr 2020 einen Rückgang des realen Bruttoinlandsprodukts (BIP) um 5,1 Prozent.

Firmen: Rekord-Gelder für Forschung

Im vergangenen Jahr haben die Unternehmen in Deutschland so viel Geld für Forschung und Entwicklung (FuE) ausgegeben wie noch nie.

Weniger Umsatz im Baugewerbe

Im August 2020 ist der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 3,4 % gegenüber dem August 2019 gesunken, teilte das Statistische Bundesamt mit.