Wirecard-Chef tritt zurück

Der Vorstandschef des Dax-Konzerns Wirecard, Markus Braun, ist mit sofortiger Wirkung von seinem Posten zurückgetreten.

Der Rücktritt als Vorstandsmitglied sei im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat erfolgt, teilte das Unternehmen mit.

Der Wirecard-Aufsichtsrat ernannte James Freis zum Interims-Chef mit alleiniger Vertretungsbefugnis, heißt es weiter.