Weniger Organspender und gespendete Organe

In den ersten zehn Monaten 2019 ist die Zahl der Organspender und der gespendeten Organe nicht gestiegen. Das teilte am Donnerstag die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) bei ihrem Jahreskongress mit.

Von Januar bis Oktober des laufenden Jahres sei die Zahl postmortaler Organspender um rund 1,5 Prozent auf 775 gesunken. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es noch 787 Organspender. Bei den gespendeten Organen ging die Zahl um rund 2,3 Prozent von 2.566 im Vorjahr auf 2.507 zurück.