Weltbevölkerung wächst rasant

Weltbevölkerung wächst rasant: Aus aktuell 7,3 Milliarden Menschen werden im Jahr 2030 nach Berechnungen der Vereinten Nationen (UN) 8,5 Milliarden. Nach UN-Angaben sollen in 35 Jahren 9,7 Milliarden die Erde bevölkern, etwa 200 Millionen mehr als bisher angenommen. Im Jahr 2100 soll laut den Berechnungen die Menschheit auf über 11 Milliarden Menschen steigen.

Am schnellsten wächst Afrika. Dort sollen 28 Länder ihre Einwohnerzahl bis 2050 verdoppeln. Bis zum Jahr 2100 soll in zehn afrikanischen Ländern die Bevölkerung sogar fünfmal höher sein als heute. Derzeit sind China und Indien die Länder mit der größten Einwohnerzahl. In jedem Land wohnen mehr als 1 Milliarde Menschen.