Wartungsgondel abgestürzt – Drei Tote

In Nordhessen ist am Montagmorgen eine Wartungsgondel an einem Sendeturm aus rund 50 Metern Höhe abgestürzt. Die drei Insassen der Gondel kamen dabei ums Leben, teilte die Polizei in Eschwege mit.

Der Vorfall ereignete sich demnach kurz nach 09:00 Uhr am Sender „Hoher Meißner“ im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis. Rettungskräfte waren vor Ort. Das Amt für Arbeitsschutz und Sicherungstechnik des Regierungspräsidiums Kassel übernahm die Ermittlungen.

Die Unglücksstelle wurde für die weitere Ursachenermittlung abgesperrt. Die Gründe für den Absturz der Gondel waren zunächst unklar.