Viviani gewinnt vierte Tour-Etappe

Radrennprofi Elia Viviani vom Team Deceuninck-Quick Step hat am Dienstag die vierte Etappe der Tour de France gewonnen. Der 30-jährige Italiener siegte vor Alexander Kristoff und Caleb Ewan.

Vivianis Teamkollege Julian Alaphilippe führt weiterhin in der Gesamtwertung und startet damit auch bei 5. Etappe am Donnerstag in Saint-Dié-des-Vosges im Gelben Trikot.