Viele Todesfälle durch Luftverschmutzung

Gesundheit in Europa: Viele Todesfälle in der EU stehen in Zusammenhang mit Luftverschmutzung und Lärmbelastung.

Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der Europäischen Umweltagentur (EUA). Die Luftverschmutzung ist demnach in der EU weiterhin die größte Umweltbedrohung für die Gesundheit der Menschen in Europa.

Jährlich sterben mehr als 400.000 Menschen in der EU vorzeitig an den Folgen von Luftverschmutzung. Lärmbelastung steht mit 12.000 vorzeitigen Todesfällen an zweiter Stelle, gefolgt von Auswirkungen des Klimawandels, insbesondere Hitzewellen.