Unterhaus sagt Ja zum Brexit

Das britische Unterhaus hat für das Gesetz zur Ratifizierung des Brexit-Abkommens gestimmt. 330 Abgeordnete votierten am Donnerstagabend für den Entwurf des Brexit-Gesetzes, 231 Parlamentarier stimmten gegen die Gesetzesvorlage.

Das Gesetz ist die Voraussetzung für einen geordneten Austritt Großbritanniens aus der EU am 31. Januar. Der Gesetzentwurf muss noch mehrere Stufen im britischen Oberhaus passieren, bevor das Gesetz in Kraft treten kann.