Trainerwechsel beim HSV: Titz löst Hollerbach ab

Trainerwechsel beim Hamburger SV: Der HSV hat mit sofortiger Wirkung Bernd Hollerbach von seinem Posten als Cheftrainer freigestellt. Wie der Bundesligist auf seiner Webseite am Montagmittag mitteilte, übernimmt der bisherige U21-Trainer Christian Titz bis zum Ende der Saison das Ruder bei den Hanseaten.

Auch Hollerbachs Co-Trainer Rodolfo Cardoso, Steffen Rau, Torwart-Trainer Stefan Wächter und Teammanagerin Maria Wallenborn wurden von den bisherigen Aufgaben entbunden. Co-Trainer Matthias Kreutzer wird zu Titz’ Trainerteam gehören, ebenso wie dessen bisheriger U21-Co-Trainer Soner Uysal und der bisherige U21-Torwart-Trainer Nico Stremlau.

Zudem wird der ehemalige HSV-Profi und -Aufsichtsrat Thomas von Heesen das neue Trainerteam interimistisch unterstützen.