Tourismus in Deutschland boomt

Der Tourismus in Deutschland brummt weiterhin. Von Januar bis Oktober 2019 stieg in deutschen Beherbergungsbetrieben die Zahl der Übernachtungen in- und ausländischer Gäste zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 3,6 Prozent auf 432,3 Millionen.

Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, entfielen davon in den ersten zehn Monaten 77,5 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+2,3 Prozent) und 354,8 Millionen auf inländische Gäste (+3,9 Prozent).