Tour: Teuns holt Tagessieg, Ciccone Gelbes Trikot

Radrennprofi Dylan Teuns hat bei der 106. Tour de France die 6. Etappe gewonnen. Der 27-jährige Belgier vom Team Bahrain-Merida radelte nach 160,5 Kilometer als Erster über die Ziellinie bei der Bergankunft in La Planche des Belles Filles.

Der Italiener Giulio Ciccone vom Team Trek-Segafred wurde Zweiter mit elf Sekunden Rückstand. Ärgern braucht sich der 24 Jahre alte Italiener jedoch nicht, er übernahm nach einer starken Leistung überraschend das Gelbe Trikot vom Franzosen Julian Alaphilippe.