Tödliche Schießerei in Berlin

In Berlin ist am Freitagabend gegen 23 Uhr ein Mensch bei einer Schießerei ums Leben gekommen. Die tödliche Schießerei ereignete sich nahe des Tempodroms in Berlin-Kreuzberg.

Wie die Berliner Polizei auf Twitter mitteilte, hatten ersten Erkenntnissen zufolge Unbekannte vor dem Gebäude Schüsse abgegeben, infolge dessen es einen Toten gab. Drei weitere Personen wurden verletzt wurden.

Die Täter seien flüchtig, heißt es weiter bei dem Kurznachrichtendienst. Die Mordkommission habe die Ermittlungen aufgenommen, die Hintergründe sind noch nicht bekannt.