Tennis: Djokovic beendet Saison vorzeitig

Der frühere Tennis-Weltranglistenerste Novak Djokovic hat seine Saison wegen einer Ellbogen-Verletzung vorzeitig beendet. Dies teilte der 30-jährige Serbe auf seiner Webseite mit. „Die Verletzung brauche Ruhe. Eine längere Pause vom Sport ist nach Rücksprache mit den Ärzten unvermeidlich. Ich werde alles tun, um mich zu erholen“, schreibt Djokovic.

Der mehrfache Grand-Slam-Champion will zu Beginn der nächsten Saison zurückkehren. Er plane ein „Warm-up-Event“ vor den Australian Open zu spielen, heißt es weiter.