Startseite » Wirtschaft » Tarifeinigung in Metall- und Elektroindustrie
Durchbruch im Südwesten

Tarifeinigung in Metall- und Elektroindustrie

Die Tarifparteien der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie haben sich auf einen Tarifabschluss verständigt. Am Freitagnacht verständigten sich der Arbeitgeberverband Südwestmetall und die IG Metall nach mehrstündigen Verhandlungen auf ein Ergebnis für 24 Monate Laufzeit.

Demnach erhalten die Beschäftigten neben einer Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 3.000 Euro auch zwei Entgelterhöhungen von 5,2 und 3,3 Prozent. Der IG Metall-Vorstand empfiehlt zudem die Übernahme des Pilotergebnisses in allen Tarifgebieten.