327.000 Menschen mehr zugezogen

Im vergangenen Jahr sind rund 327.000 Personen mehr nach Deutschland zu- als fortgezogen. 2018 waren es noch rund 400.000 mehr

Verbraucher mögen stilles Mineralwasser

Der Trend zu Mineralwasser mit wenig oder ohne Kohlensäure („medium“ oder „still“) hält in Deutschland an. Die Erfrischungsgetränkeindustrie in Deutschland

Umweltschutz als Job-Motor

Umweltschutz ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch ein Job-Motor, der in Deutschland neue Arbeitsplätze – sogenannte Green

Leben in Deutschland etwas teurer

Das Preisniveau der privaten Konsumausgaben in Deutschland lag im vergangenen Jahr um 6,8 % über dem Durchschnitt der 27 Mitgliedstaaten

Umsatzeinbruch im Gastgewerbe

Die Corona-Pandemie hat Deutschlands Gastgewerbe im April schwer zugesetzt. Wie das Statistische Bundesamt berichtet, fiel der Gastgewerbeumsatz im April 2020

Weniger Vekehrsunfälle im April

Die Corona-Pandemie hat im April 2020 nicht nur weniger Verkehrsaufkommen, sondern auch für weniger Verkehrsunfälle gesorgt. Im April 2020 sind

Arbeitszeit in Industrie eingebrochen

Die Auswirkungen der Coronakrise waren bei den geleisteten Arbeitsstunden in fast allen Wirtschaftsbereichen der deutschen Industrie zu erkennen. Hier machte

Übernachtungszahlen massiv eingebrochen

Die Corona-Krise hat Deutschlands Tourismusbranche schwer erwischt. Im April 2020 gab es in den Beherbergungsbetrieben nur noch 4,3 Millionen Übernachtungen

Handwerk steigert Umsätze

Trotz Corona-Pandemie hat das deutsche Handwerk im ersten Quartal gute Geschäfte gemacht. Im 1. Quartal 2020 stiegen die Umsätze im