Verkehr: 60 Prozent aller schweren Nebel-Unfälle ereignen sich im vierten Quartal

Schwere Verkehrsunfälle, bei denen Nebel für den Unfall mit ursächlich war, passieren am häufigsten im letzten Quartal des Jahres. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, wurden 59,9 Prozent aller Nebelunfälle der Jahre 2009 bis 2013 in den Monaten Oktober bis Dezember gezählt

Verkehr: 60 Prozent aller schweren Nebel-Unfälle ereignen sich im vierten Quartal

Tarifstreit bei der Bahn: Lokführer wollen wieder streiken

Keine gute Nachrichten heute für Bahn-Kunden: Die Lokführergewerkschaft GDL will wieder streiken. Wann gestreikt werden soll ist noch nicht bekannt, die Arbeitsniederlegungen würden rechtzeitig angekündigt, so die GDL. Eigentlich wollten Bahn und Gewerkschaft aufeinander zugehen, die Tarifgespräche sind aber wieder gescheitert. Die Bahn habe weitere Arbeitskämpfe mit ihrem Vorgehen im Tarifstreit provoziert, so die GDL. Die Bahn dagegen erklärte, man habe kurz vor einer Einigung gestanden, die die Gewerkschaft überraschend habe platzen lassen

Tarifstreit bei der Bahn: Lokführer wollen wieder streiken

Bayern | Diebe stehlen Tür aus KZ-Gedenkstätte Dachau

Unbekannte haben in der KZ-Gedenkstätte Dachau die historische Tür am Haupteingangstor mit dem Schriftzug „Arbeit macht frei“ gestohlen. Laut Polizeiangaben stellte der Sicherheitsdienst der Dachauer KZ-Gedenkstätte am Sonntagmorgen fest, dass das in der Nähe des Haupteinganges eingebaute Tor entwendet worden war

Bayern | Diebe stehlen Tür aus KZ-Gedenkstätte Dachau

Weniger Arbeitslose | 2,7 Millionen Menschen im Oktober ohne Job

Im Oktober 2014 waren in Deutschland 2.733.000 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das sind 75.000 weniger als im Vormonat, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mit. Im Vergleich zum Vorjahr ist die Arbeitslosenzahl um 68.000 Menschen zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote ist auf 6,3 Prozent gesunken

Weniger Arbeitslose | 2,7 Millionen Menschen im Oktober ohne Job

Bundeswehr soll attraktiver werden | Kabinett billigt Attraktivitätsoffensive

Das Bundeskabinett hat heute das Gesetz für eine attraktivere Bundeswehr gebilligt. Der Entwurf von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht unter anderem geregelten Arbeitszeiten und eine bessere Bezahlung vor. Außerdem sollen die Aufstiegschancen und die Renten für Zeitsoldaten verbessert werden

Bundeswehr soll attraktiver werden | Kabinett billigt Attraktivitätsoffensive