Studie: Familien zieht’s verstärkt ins Umland

Steigende Wohnkosten in den größeren Städten sorgen für eine stärkere Abwanderung von Familien in die Randgebiete. „Familien bevorzugen zunehmend das Umland der Großstädte“, heißt es in der Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), über welche die „Welt“ berichtet.

Vor allem deutsche Staatsangehörige würden demnach der Stadt den Rücken kehren. „Bereits seit 2014 ziehen im Saldo mehr Inländer aus den Großstädten heraus – Tendenz steigend“, heißt es weiter.