Stromausfälle in England

Ein Stromausfall hat am Freitagnachmittag Teile Großbritanniens lahm gelegt. Betroffen waren Straßenampeln, aber auch der Zugverkehr und Flughäfen, berichtete die BBC. Das genaue Ausmaß war zunächst unklar, offenbar waren insbesondere London und der Südosten Englands betroffen.

In einigen U-Bahn-Stationen der Hauptstadt wurde vorübergehend der Verkehr unterbrochen, Passagiere mussten vor den Fahrkartenschranken warten. Die Hintergründe waren zunächst unklar.