Strengere Regeln für Fleischindustrie

Das Bundeskabinett hat als Reaktion auf die jüngsten Corona-Ausbrüche in der Fleischindustrie schärfere Regeln beschlossen, um die Arbeitsschutzvorschriften in der Branche zu verbessern.

Ab dem kommenden Jahr sollen in Großbetrieben Werkverträge und Leiharbeit in der Fleischindustrie verboten sein. Auch höhere Bußgelder bei Verstößen gegen Vorschriften sind vorgesehen.