Sting kauft Wohnung in New York

Der Musiker Sting hat sich angeblich eine Wohnung in New York zugelegt. Wie die „New York Times“ berichtet hat der Brite für das Penthouse schlappe 65,8 Millionen Dollar – rund 59 Millionen Euro – hingeblättert.

Die Penthouse-Wohnung mit drei Schlaf- und fünf Badezimmer geht über drei Etagen berichtet das Blatt weiter. Ein Panorama-Blick über den weltberühmten Central Park ist in dem stolzen Kaufpreis inklusive.