SPD-Parteivorsitz: Widerstand gegen schnellen Wechsel

SPD berät heute Schulz-Nachfolge: Die SPD berät heute wie es nach dem angekündigten Rücktritt von Parteichef Martin Schulz weitergehen soll. In Berlin treffen sich dazu Vorstand und Präsidium. Bislang rechneten viele damit, dass Fraktionschefin Andrea Nahles kommissarisch das Amt übernimmt. Doch dagegen regt sich nun offenbar Widerstand.

Denn die Flensburger Oberbürgermeisterin Simone Lange hat überraschend ihren Hut in den Ring geworfen und angekündigt beim Parteitag für das oberste Spitzenamt bei den Sozialdemokraten kandidieren zu wollen. „Ich möchte als Angebot betrachtet werden und nicht als Gegenkandidatur. Das die Partei auch tatsächlich eine Auswahl hat und dann aus der Auswahl heraus bestimmen kann, wer ist die oder der Beste für die Führung der Partei in diesen Zeiten“, sagte Lange bei „tagesschau24„.