SPD-Chefin Nahles tritt zurück

Die Krise der SPD hat nach den deftigen Verlusten bei der Europawahl ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Am Sonntagvormittag kündigte Partei- und Fraktionschefin Andreas Nahles ihre Rücktritt an.

Laut Nahles ist der notwendige Rückhalt zur Ausübung beider Partei-Ämter nicht mehr gegeben. Am kommenden Montag werde sie im Parteivorstand ihren Rücktritt als Vorsitzende der SPD und am kommenden Dienstag in der Fraktion ihren Rücktritt als Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion erklären, schreibt Nahles auf der Webseite der Sozialdemokraten.

„Damit möchte ich die Möglichkeit eröffnen, dass in beiden Funktionen in geordneter Weise die Nachfolge geregelt werden kann. Bleibt beieinander und handelt besonnen … Unser Land braucht eine starke SPD!“, so Nahles weiter. Nahles Ankündigung zum Rücktritt können Sie hier nachlesen.