Sonderzüge über Ostern geplant

Mit 50 Sonderzügen baut die Deutsche Bahn (DB) das Sitzplatzangebot rund um Ostern aus. Laut DB-Ankündigung fahren die zusätzlichen Züge vom 14. bis 24. April 2022 vor allem auf stark nachgefragten Verbindungen, etwa zwischen Berlin und München oder zwischen NRW und Berlin. Sie sind bereits über alle DB-Vertriebskanäle buchbar.