Smart-Home-Technik im Trend

Smart-Home-Technik voll im Trend: Für Deutschlands Bürgerinnen und Bürger ist die Nutzung von Smart-Home-Technologie inzwischen zur Selbstverständlichkeit geworden.

Im ersten Quartal 2020 verwendeten 3,3 Millionen Menschen mit dem Internet verbundene Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Kaffeemaschinen oder Saugroboter, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Das waren rund 5 % der Bevölkerung ab 10 Jahren, heißt es weiter. Die Smart-Home-Technik wird von Männern und Frauen gleichermaßen genutzt und kommt über alle Altersgruppen hinweg zum Einsatz.

Besonders weit verbreitet sind nach Angaben der Statistiker intelligente Lautsprecher: 11,5 Millionen Menschen ließen Musik, Radio oder Hörbücher über solche Geräte laufen.

Das entsprach einem Bevölkerungsanteil von knapp 16 %. 5,1 Millionen Menschen steuerten Heizung, Beleuchtung oder Stromzähler via Internet – das war in etwa jede oder jeder vierzehnte (7 %).