Silvesterparty in Berlin begonnen

In Berlin hat am Silvesterabend die Party vor dem Brandenburger Tor unter großen Sicherheitsvorkehrungen begonnen. Wie im letzten Jahr gab es neun Kontrollpunkte, wo die Besucher überprüft wurden.

Bereits ab 14:00 Uhr war der Einlass möglich, ab 19:00 Uhr werden auf der Bühne unter anderem der Schlagersänger Frank Zander, die schwedische Rockband Mando Diao, die finnische Alternative-Rock-Band The Rasmus und die Deutschrock-Band Brenner erwartet.

Die Veranstaltung am Brandenburger Tor gilt als größte Silvesterparty Deutschlands. Insgesamt sind rund 1.800 Einsatzkräfte der Polizei auf der Festmeile und am Alexanderplatz in der Silvesternacht in Berlin eingeplant.