Sicherheitskonferenz in München beginnt

Heute beginnt in München die 56. Sicherheitskonferenz. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet das weltweit wichtigste Forum für internationale Sicherheitspolitik mit einer Rede.

Bis Sonntag werden bei den Beratungen im Hotel Bayerischer Hof etwa vierzig Staats- und Regierungschefs erwartet. Zudem sollen rund einhundert Minister an dem Treffen teilnehmen.

Tausende Polizisten werden am Wochenende in Bayerns Landeshauptstadt für die Sicherheit der Gäste aus aller Welt sorgen.