Schönheitschirurg Mang kauft Schloss Altenburg

Schloss Altenburg bei Feldkirchen-Westerham an „Beauty-Papst“ Prof. Werner Mang vermittelt.

Dem Münchener Immobilien-Büro Duken & v. Wangenheim AG ist ein nicht alltäglicher, ganz besonderer Deal geglückt. Für einen einstelligen Millionen-Betrag wechselt jetzt das Schloss Altenburg bei Feldkirchen-Westerham (Foto) seinen Besitzer. Deutschlands berühmtester Schönheitschirurg Prof. Werner Mang „wird Schlossherr“, konnte der „Herr der Immobilien“ Detlev Frhr. v. Wangenheim verkünden.

Mang will offenbar auf Schloss Altenburg vor den Toren Münchens keine Schönheitsfarm einrichten, sondern eine Fachklinik für psychosomatische Krankheiten. Boulevard-Zeitungen schreiben von einer Burn-out-Klinik. „Schloss Altenburg ist für eine solche Verwendung geradezu prädestiniert“, freut sich Firmengründer v. Wangenheim. Und weiter: „Das herrliche Anwesen im Voralpenland mit 26.000 Quadratmeter Park ist die beste Lage für diese grandiose Idee“.