Schmalste Haus der Welt als Modell erhältlich

Warschau – Das schmalste Haus der Welt auch als Modell erhältlich.

Vor wenigen Wochen wurde das schmalste Gebäude der Welt in Warschau eingeweiht (wir berichteten). Das „Keret-Haus“, dass an seiner breitesten Stelle gerademal 152 cm misst, ist eine Maßanfertigung zwischen zwei bestehenden Gebäuden im Stadtteil Wola und wird an Künstler aus aller Welt vermietet. Die Grundfläche des Hauses liegt bei rund 15 Quadratmetern, an manchen Stellen stehen den Bewohnern nicht mehr als 72 cm Breite zur Verfügung – das Haus ist somit nichts für potentielle Mieter die unter Platzangst leiden.

Für Fans und Bewunderer des Keret-Hauses gibt es in Kürze einen besonderen Leckerbissen. Die Kunstinstallation des Architekten Jakub Szczesny wird demnächst auch als Modell im Maßstab 1:100 erhältlich sein. Ab Dezember wird die „kleine Ausführung“ des Modellbauers Kuba Morkowski auf der Webseite des „Keret-Haus“ zum Kauf angeboten. 55 Zloty, rund 13 Euro wird die clevere Geschenkidee kosten.

Bestellt werden kann dass Modell unter www.kerethouse.com. Hier finden Sie auch weitere Informationen zu dem Kunstprojekt.