Scheuer will Fahr- und Fluggastrechte stärken

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) will automatische Entschädigungen für Verspätungen bei Bahn und Flugzeug. „Wir werden die Fahrgastrechte stärken müssen – bei der Bahn, aber auch im Luftverkehr. Das wäre ein Anreiz für mehr Pünktlichkeit“, sagte Scheuer dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben).

„Ich wäre für eine automatische Entschädigung bei Verspätungen. Darüber sind wir gerade mit dem Justizministerium im Gespräch.“ Scheuer sieht dringenden Handlungsbedarf. „Wir wollen, dass die Reisenden zufrieden sind. Und wenn man mal etwas schiefgeht, weil ein Zug ausfällt oder es Verspätungen gibt, muss unbürokratisch entschädigt werden“, so der CSU-Politiker.