Ruhrpott-Derby vor nur 300 Fans

Das Ruhrpott-Derby zwischen den Fußball-Erstligisten Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 wird wegen gestiegener Corona-Zahlen an diesem Samstag (18.30 Uhr) vor nur 300 Fans ausgetragen.

Das hat der BVB auf seiner Webseite mitgeteilt. Eine höhere Zahl an Fans vor Ort habe das Gesundheitsamt aufgrund des derzeit hohen Covid 19-Inzidenzwertes nicht genehmigt.

Insgesamt hätten sich für das 157. Derby 35.000 Dauerkarteninhaber und Vereinsmitglieder aus Nordrhein-Westfalen beworben. Die 300 Plätze im Signal Iduna Park werden nun verlost, heißt es weiter.