Rückzug von royalen Pflichten

Prinz Harry und Meghan ziehen sich aus dem Königshaus zurück. Der Herzog und die Herzogin von Sussex wollen weniger royale Verpflichtungen.

Prinz Harry und seine Frau Meghan wollen sich nach und nach weitgehend vom Großteil ihrer royalen Verpflichtungen im britischen Königshaus zurückziehen. Das verkündeten beide überraschend am Mittwochabend via Instagram.

Sie wollen finanziell unabhängig sein und künftig sowohl in Großbritannien als auch in Nordamerika leben. Ihren Pflichten gegenüber Königin Elizabeth II. und den Commonwealth-Staaten würden beide weiter nachkommen.