Rihanna verkauft ihre Luxus-Villa in Beverly Hills

Die mehrfache Grammy-Preisträgerin Rihanna (23) verkauft ihre mondänes Zuhause in Beverly Hills. Das berichtet die „Los Angeles Times“. Für die Luxus-Villa mit rund 850 Quadratmeter Wohnfläche, die unter anderem über acht Schlafzimmer und zehn Badezimmer verfügt, will der Popstar 4,5 Millionen US-Dollar (rund 3,3 Millionen Euro), deutlich weniger als zu dem Preis wie sie das Anwesen erworben hatte. Vor rund zwei Jahren hatte der Popstar für das Luxusanwesen in Beverly Hills für 6,9 Millionen US-Dollar, umgerechnet 5 Millionen Euro gekauft.

Das Haus wird von der 23-jährigen Sängerin zum Schnäppchenpreis angeboten, da das dreistöckige Haus angeblich etliche Baumängel haben und stark renovierungsbedürftig sein soll. Die Mängel sollen der Sängerin beim Kauf verschwiegen worden sein. Mittlerweile soll sie rechtliche Schritte gegen die Vorbesitzer und die Maklerfirma eingeleitet haben.