Passanten in London niedergestochen

In London hat ein Mann am Sonntagnachmittag in der Streatham High Road mehrere Passanten niedergestochen und schwer verletzt. Der Täter wurde von Polizisten erschossen, teilte die Polizei via Twitter mit.

Scotland Yard geht nach bisherigen Erkenntnissen von einem terroristischen Hintergrund aus. Weitere Details sind bislang nicht bekannt. Die Einwohner der Hauptstadt wurden aufgerufen, die Gegend zu meiden.