Olympia: IOC-Rumgeeiere

Zahlreiche Sportler, Länder und Verbände fordern wegen der weltweit grassierenden Corona-Pandemie eine Verschiebung der Olympischen Sommerspiele in Tokio. Damit wächst der Druck auf das IOC und der Olympia-Termin wird wohl kaum noch zu halten sein.

Während die Eishockey-WM bereits abgesagt wurde, ebenso wie von der UEFA die Fußball-EM, spielt das IOC allerdings auf Zeit. In den kommenden vier Wochen soll entschieden werden wie es weitergeht.

Für Sportler, Länder, Verbände und auch Sportfans ist das Rumgeeiere des IOC schwerlich nachzuvollziehen. Die Organisatoren haben wohl zu viele Dollar-Zeichen vor Augen. Die IOC-Verantwortlichen haben den Ernst der Lage offenbar noch nicht begriffen.