Österreich öffnet Grenzen

Die Grenzen in Österreich gehen wieder auf. Die Alpenrepublik hebt ab Donnerstag (04.06.2020) die Grenzbeschränkungen zu fast allen Nachbarstaaten, außer Italien, auf.

„Der erste Schritt, auf den wir uns heute geeinigt haben, betrifft unsere unmittelbaren Nachbarn: Bereits ab morgen werden die Covid-19 bedingten Grenz- und Gesundheitskontrollen gegenüber Deutschland, Liechtenstein, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn eingestellt“, kündigte Österreichs Außenminister Alexander Schallenberg an.

Ausnahme sei der südlich gelegene Nachbarstaat Italien, wegen der dortigen Corona-Lage, heißt es weiter. Eine Öffnung zu Italien sei ein klares Ziel. „Diese könne erfolgen, sobald die Zahlen es zulassen und auch weitere Öffnungen könnten bereits in den kommenden Wochen folgen“, sagte Schallenberg.