NRW verschiebt Abi-Prüfungen

Wegen der Coronavirus-Pandemie werden die Abiturprüfungen in Nordrhein-Westfalen (NRW) um drei Wochen verschoben. Die Abi-Prüfungen 2020 beginnen im Haupttermin demnach am Dienstag, den 12. Mai 2020, und laufen bis Montag, den 25. Mai, teilte das NRW-Schulministerium mit.

„Die Prüfungen werden selbstverständlich unter besonderer Berücksichtigung des Infektionsschutzes stattfinden. Die Gesundheit unserer Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler hat für uns oberste Priorität“, sagte Schul- und Bildungsministerin Yvonne Gebauer.