Neue BND-Zentrale in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Arbeit des deutschen Auslandsgeheimdienstes BND als „lebensnotwendig“ bezeichnet. Der Bundesnachrichtendienst leiste einen unverzichtbaren Beitrag für den Frieden und die Sicherheit in Deutschland, sagte Merkel am Freitag bei der Eröffnung der neuen BND-Zentrale in Berlin.

„Gut ausgestattete Behörden sind gerade bei Thema `Cyber` zwingend erforderlich“, betonte Merkel den Bereich IT-Sicherheit als künftig wichtiger werdende Aufgabe. Die Zusammenarbeit mit den US-Geheimdiensten sei insbesondere beim Kampf gegen den internationalen Terrorismus weiterhin von „größter Bedeutung“. Sie sei sich sicher, dass der Bundesnachrichtendienst „fest auf dem Boden des Grundgesetzes“ stehe, so die Kanzlerin.