Nepal: Skechers spendet Schuhe für Kinder im Erdbebengebiet

Die US-amerikanische Schuhfirma Skechers hat heute bekannt gegeben, dass das unternehmenseigene Charity Programm, BOBS von SKECHERS, über 62.000 Paar neue Schuhe an Kinder bereitstellen wird, die von dem verheerendem Erdbeben der Stärke 7,8 in Nepal betroffen sind. Diese dringend benötigte Spende wird zusätzlich zu den 11 Millionen Paar Schuhen, die weltweit für bedürftige Kinder seit 2011 durch das Charity Programm BOBS gespendet wurden, zur Verfügung gestellt.

Zusammen mit Spendenpartnern, wie K.I.D.S./Fashion Delivers und Soles4Souls können über 62.000 Paar BOBS Schuhe von SKECHERS für die Opfer des Erdbebens vom 25. April nach Nepal transportiert werden. Wie das Unternehmen heute mitteilte, wird die Ankunft der ersten Lieferung mit über 36.000 Paar Schuhen noch für diesen Monat geplant. Sobald Übergangshäuser für alle Opfer gewährleistet sind und die Massen an Schutt beseitigt wurden, wird ein weiterer Container mit 26.000 Paaren BOBS Nepal im August erreichen.