München: Karl Hopfner neuer FC Bayern-Präsident

Hopfner ist jetzt auch offiziell Präsident des FC Bayern München.

Karl Hopfner (61) ist am gestrigen Freitag (02.05.2014) bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des FC Bayern München mit großer Mehrheit nun auch offiziell zum neuen Präsidenten des Vereins gewählt worden. Der 61-Jährige der seit über dreißig Jahren für den Verein tätig ist, tritt damit die Nachfolge von Uli Hoeneß an, der Mitte März von allen Ämtern bei den Münchnern zurücktrat. Hopfner hatte in den vergangenen Wochen bereits kommissarisch das Amt des Bayern-Präsidenten übernommen.

Der bisherige ‚Vize‘ würdigte vor seiner Wahl die Leistungen von Hoeneß für den Verein: „Er war und ist immer Visionär. Er ist Kopf, oft Bauch, stets Herz und immer Seele des FC Bayern“, sagte Hopfner.

Hoeneß war selbst zur Mitgliederversammlung erschienen und von den Vereinsmitgliedern bejubelt worden. Der ehemalige Bayern-Präsident bedankte sich bei seiner Familie und den Vereinsmitgliedern für ihre Unterstützung und kündigte an, er werde zurückkommen.