Luka Modric ist Europas bester Fußballer

Luka Modric ist erstmals Europas Fußballer des Jahres. Der Kroate – derzeit in Diensten von Real Madrid – setzte sich bei der Wahl der UEFA gegen den viermaligen Sieger Ronaldo und Ägyptens Torjäger Mohamed Salah durch. Deutsche Kicker sind nicht in den Top 10 vertreten. Und das sind die besten Zehn:

  1. Luka Modrić (Real Madrid & Kroatien) – 313 Punkte
  2. Cristiano Ronaldo (Juventus/Real Madrid & Portugal) – 223 Punkte
  3. Mohamed Salah (Liverpool & Ägypten) – 134 Punkte
  4. Antoine Griezmann (Atlético & Frankreich) – 72 Punkte
  5. Lionel Messi (Barcelona & Argentinien) – 55 Punkte
  6. Kylian Mbappé (Paris & Frankreich) – 43 Punkte
  7. Kevin De Bruyne (Manchester City & Belgien) – 28 Punkte
  8. Raphaël Varane (Real Madrid & Frankreich) – 23 Punkte
  9. Eden Hazard (Chelsea & Belgien) – 15 Punkte
  10. Sergio Ramos (Real Madrid & Spanien) – 12 Punkte

Bei den Frauen wurde Pernille Harder vom VfL Wolfsburg zu Europas Fußballerin des Jahres gewählt. Die Dänin setzte sich gegen die Norwegerin Ada Hegerberg und die Französin Amandine Henry durch.