Merkel: Corona „Zumutung für unsere Demokratie“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich in ihrer wöchentlichen Video-Botschaft zu den Einschränkungen der Grundrechte in der Corona-Pandemie geäußert.

„Dieses Virus ist eine Zumutung für unsere Demokratie. Und deshalb machen wir es uns natürlich mit den Beschränkungen von Grundrechten nicht einfach. Deshalb sollen sie so kurz wie möglich sein“, sagte Merkel.

Aber die Beschränkungen seien wegen Corona notwendig gewesen „und das haben wir auch immer wieder begründet, weil wir uns der Würde der Menschen verantwortlich fühlen, so wie es im Artikel 1 unseres Grundgesetzes gesagt ist“, so die Kanzlerin weiter.

„Und dazu gehört für mich und für die Bundesregierung, dass wir eine Überforderung unseres Gesundheitssystems verhindern wollten. Das ist uns glücklicherweise auch gelungen“, sagte Merkel in ihrem Video-Podcast.