Mercedes-Doppelerfolg in Silverstone

In der Formel 1 bleibt das Duo von Mercedes in der Saison 2019 auch im 10. WM-Lauf weiter das Maß aller Dinge. Die Silberpfeile sicherten sich beim Großen Preis von England den ersten und zweiten Platz.

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton raste bei seinem Heimspiel in Silverstone am Sonntag nach 52 Runden als erster über die Zielline. Knapp dahinter folgte Mercedes-Teamkollege Valtteri Bottas auf Rang zwei. Es ist bereits der siebte Mercedes-Doppelsieg der Saison.

Dritter auf dem rund 5,9 Kilometer langen Rundkurs wurde Ferrari-Pilot Charles Leclerc, vor Pierre Gasly (Red Bull). In der Gesamtwertung führt nach zehn WM-Rennen Titelverteidiger Hamilton weiter klar mit jetzt 223 Punkten vor Bottas (184 Punkte).

In zwei Wochen geht es mit dem 11. Lauf der Saison weiter. Am 28. Juli gastiert die Formel 1 beim Großen Preis von Deutschland in Hockenheim.