Meghan Markles Vater nicht bei Hochzeit

Blankes Entsetzen unter den Fans des britischen Königshauses: Meghan Markles Vater hat endgültig die Teilnahme für die Hochzeit seiner Tochter und von Prinz Harry abgesagt. „Leider wird mein Vater bei unserer Hochzeit nicht dabei sein. Ich habe mich immer um meinen Vaters gekümmert und hoffe, dass er den Raum bekommt, den er braucht, damit er sich auf seine Genesung konzentrieren kann“, hieß es in einer Stellungnahme, die der Palast am Donnerstag verbreitete.

Die BBC griff die Neuigkeit als Eilmeldung auf. Bereits seit Tagen war die Teilnahme oder Nichtteilnahme des Brautvaters großes Thema in den Medien. „Ich möchte allen danken, die großzügige Unterstützung angeboten haben. Bitte wisst, wie sehr Harry und ich uns darauf freuen, unseren besonderen Tag am Samstag mit Euch zu teilen“, hieß es in der Erklärung Meghan Markles weiter.