Media-Saturn-Gründer verkauft seine Anteile an Metro

Der Mitgründer von Media-Saturn, Leopold Stiefel, verkauft seinen Anteil an dem Unternehmen an den Mehrheitsgesellschafter Metro. Das teilte die Metro-Gruppe mit. Der 67-Jährige habe sich aus persönlichen Gründen entschieden, sein Recht auszuüben, der METRO GROUP seinen Anteil von 2,97 Prozent an der Media-Saturn Holding zu verkaufen, meldet der Düsseldorfer Handelskonzern. Die METRO GROUP respektiert diese Entscheidung und kommt ihrer Verpflichtung aus dieser 2002 vertraglich geschlossenen, so genannten Put-Option ohne Abstriche nach, hieß es weiter.

Olaf Koch, Vorstandsvorsitzender der METRO AG, sagte zum Ausscheiden von Leopold Stiefel aus dem Gesellschafterkreis der MSH: „Wir danken Herrn Stiefel für seinen langjährigen wertvollen Beitrag zunächst als Mitbegründer und dann als Vorsitzender der Geschäftsführung des Unternehmens von 1992 bis 2006 und schließlich als Gesellschafter der Media-Saturn Holding. Wir begrüßen seine Bereitschaft, dem Unternehmen weiter verbunden sein zu wollen, sehr und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“