Mallorca ist Lieblingsinsel

Mallorca ist und bleibt die Lieblingsinsel deutscher Pauschaltouristen. Mehr als jeder dritte Urlauber, der in den Sommerferien 2020 eine Pauschalreise auf einer europäischen Insel plant, entscheidet sich für das spanische Eiland, teilte das Vergleichsportal Check24 mit.

Die griechischen Inseln Kreta und Rhodos folgen im Inselranking mit deutlichem Abstand. Kreta folgt auf Platz zwei, Rhodos auf drei.

Inselurlaub 2020 teurer als im Vorjahr

Verglichen mit den Sommerferien im vergangenen Jahr sind die durchschnittlichen Tagespreise auf allen betrachteten Inseln gestiegen. Am deutlichsten fallen die Preissteigerungen auf Ibiza (plus 12,5 Prozent) und Kreta (plus 11,0 Prozent) aus. Den geringsten Preisanstieg gab es auf Madeira mit nur 3,7 Prozent.

Korfu und Paxi günstig, Ibiza teuer

Am günstigsten reisen Pauschalurlauber auf die griechischen Inseln Korfu und Paxi. Ein Urlaubstag kostet dort durchschnittlich 86 Euro. Auch auf Teneriffa liegt der Tagespreis im Schnitt unter 90 Euro. Am meisten zahlen Touristen pro Tag und Person auf Ibiza: durchschnittlich 113 Euro.