Lopez gewinnt 17. Tour-Etappe

Der kolumbianische Radprofi Miguel Angel Lopez hat die 17. Etappe der 107. Tour de France gewonnen.

Lopez siegt bei der Bergankunft auf dem 2.304 Meter hohen Col de la Loze in den französischen Alpen vor dem Gelbträger Primoz Roglic aus Slownien und seinem Landsmann Tadej Pgacar.

Roglic fährt weiter in Gelb und baute dank Rang zwei bei der heutigen Etappe in der Gesamtwertung den Vorsprung auf Pogacar auf 57 Sekunden aus.