Leipzig nur remis gegen Hertha

Am 28. Spieltag in der Fußball-Bundesliga haben sich der RB Leipzig und Hertha BSC Berlin unentschieden getrennt. Nach 90 Minuten trennten sich die Sachsen und die Hauptstädter mit einem 2:2.

Klostermann und Schick trafen für die Leipziger, Grujic und Piatek für die Berliner. Leipzig bleibt nach dem Remis am frühen Abend Tabellendritter, hinter München und Dortmund.

Fortuna schlägt Schalke

Am späteren Abend fanden noch vier Partien statt. Union Berlin und Mainz teilen sich nach einem 1:1 die Punkte. Düsseldorf punktet mit einem 2:1-Sieg gegen Schalke.

Hoffenheim gewinnt gegen Köln souverän mit 3:1 und die Partie Augsburg gegen Paderborn endet torlos.