Laura Dahlmeier muss Trainingspause einlegen

Wenige Wochen vor Start des Biathlon-Weltcups muss Olympiasiegerin Laura Dahlmeier aus gesundheitlichen Gründen einige Zeit mit dem Leistungssport-Training pausieren. Wie der Deutsche Skiverband mitteilte, hatte die 25-jährige vom SC Partenkirchen in den vergangenen Monaten immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Auf Anraten der behandelnden Ärzte soll sich Dahlmeier nun vollständig erholen, bis sie wieder in ein leistungssportlich orientiertes Training einsteigt.

„Ab und zu muss man auch mal einen Gang zurückschalten“, schreibt die Biathlon-Königin auf ihrer Facebook-Seite. „Aber ich bin mir sicher, dass ich den Trainingsrückstand wieder ganz gut aufholen kann, wenn ich wieder voll belastbar bin. Ich muss jetzt einfach auf meinen Körper hören und wie man so schön sagt `Luft ran lassen`. Auch wenn mir das nicht wirklich leicht fällt“, so die Biathletin weiter.